news

Adele – worüber singt sie auf ihrem neuen Album „25“

Auf der einen Seite ist es das Horrorszenario des verbitterten Ex, der Jahre später anruft, um eine Erinnerung zu bieten, wie gut Sie dran waren, aus der Beziehung zu gehen – sie müssen tausend Mal aufgerufen haben, und “sie sagen, dass Zeit vermutlich alle Wunden heilt, aber es ist nicht viel Heilung getan. Andererseits haben wir gesehen, dass dies tatsächlich Adele ist, die hier von ihrer Vergangenheit und einem gebrochenen Herzen spricht. Sie hat das unvorstellbare Elend ertragen. “Zumindest kann ich sagen, dass ich es versucht habe / sagen, dass es mir leid tut dir das Herz gebrochen zu haben”. So wie sie es singt, klilngt es nach Glaubwürdigkeit, da der Rest des Songs – die an eine andere Person geric htet sind- klingen mehr nach den Worten des Verlassenden anstatt der Verlassenen.